Montag, 23. Mai 2011

Carl und Bertha


Vor 125 Jahren meldete Carl Benz sein „Fahrzeug mit Gasmotorenbetrieb“ beim Patentamt an – es war die Geburtsstunde des Automobils. Zwei Jahre später verhalf seine Frau Bertha dieser Erfindung mit einer kühnen Pionierfahrt von Mannheim nach Pforzheim endgültig zum Durchbruch. Der SWR widmet dem Erfinder des Automobils und seiner Frau einen Fernsehfilm mit Ken Duken und Felicitas Woll in den Hauptrollen. „Carl & Bertha“ handelt von dem unerschütterlichen Glauben an den Traum vom „pferdelosen Wagen“ und einer großen, bedingungslosen Liebe


Und nun fragt Ihr Euch bestimmt wieso macht Doreen Werbung für einen Film der heute im ARD lief...........weil sie soooooooooooooooooooooooooooooooooo stolz auf Ihren Bruder ist !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Mein Bruder Renè ist Bühnenbauer und Schreiner und Zimmermann und Künstler und Musiker und Landschaftsgärtner und..........naja er kann irgendwie alles.......und ich kann den rest.......:O)
Neeee, Scherz bei Seite...mein lieber Bruder hat die Kulisse gebaut für diese wunderschööÖÖÖÖöööne Werkstatt von außen so wie auch von innen.......und ich bin soooo stolz auf Ihn das ich mir ne DVD kaufen muss...hihihi.....
 
"Ick bin soooooooo Stolz of Dich min Jung, ick globe ich muss heule"


 Soooo un nu hätt ich auch gerne soooo einen schönen Eingang, in meine Werkstatt....
                                                     gel nächste Woche gehts los.....;-)


Also Ihr lieben Falls Ihr Lust habt auf sooooo einen schönen, romantischen Film kauft Euch die DVD und achtet auf die Werkstatt von Carl Benz...liebe Grüße und ein gutes Nächtle Doreen

Kommentare:

  1. Hallo Doreen , ich habe mir gestern den Film angesehen . War recht schön , leider verstehe ich nicht , dass man nicht die echte Apotheke , die es immer noch in Wiesloch gibt und an der Bertha "getankt" hat , nicht im Film gezeigt hat .
    Wünsche dir einen schönen Tag .
    LG , Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doreen
    Pua...da kannst du wirklich stolz sein! Das sieht ja suuper aus!! Da steht deinem neuen Eingang ja nichts mehr im Weg ;-), mit lieben Grüssen Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doreen,
    ich habe mir den Film gestern aufgenommen und noch nicht angeschaut... das werde ich natürlich jetzt umso lieber und werde die tollen Arbeiten deines Bruders geniessen!!! Ihr seid echt eine tolle Familie... was ihr alles könnt... beneidenswert!

    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank.....:o)